Dinkel Quiche Lorraine

  • 200g Dinkelmehl
  • 100g Butter
  • 5 EL Milch
  • Eine Prise Salz
  • Eine halbe Packung gewürfelten Speck ( 125g )
  • 3 Zwiebeln
  • Einen Becher Schmand ( 200g )
  • Eine Tasse Milch
  • Drei Eier
  • 100g geriebenen Käse ( Emmentaler o.ä. )
  • Pfeffer, Salz

Aus dem Mehl, der Butter, den 5 EL Milch und dem Salz einen Teig kneten. Den Teig ausrollen und in eine feuerfeste Form einpassen. Anschließend die Form mit dem Teig für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Die Zwiebeln würfeln und zusammen mit dem gewürfelten Speck anbraten. Danach kalt werden lassen. Den Schmand, die Eier, die Tasse Milch und den geriebenen Käse verquirlen und Speck und Zwiebeln dazu geben. Mit Pfeffer und Salz würzen. Den Backofen auf 200° vorheizen (keine Umluft!). Wenn der Backofen vorgeheizt ist die Form mit dem Teig aus dem Kühlschrank holen, die Zwiebelmasse hineingießen, glatt streichen und ca. 35 Minuten backen.

Quiche-Lorraine-Dinkel